RICKMAN
  Statistik / KBA
 
Auf Anfrage von Jochen / Marburg an das KBA: ...zunächst bedanke ich mich für Ihre E-Mail und Ihr Interesse an den Statistiken des Kraftfahrt-Bundesamtes.Sie suchen den Bestand eines Rickmann Kraftrades.Die amtlichen Fahrzeugstatistiken werden aufgrund der Angaben in den Fahrzeugpapieren erstellt, die im Zentralen Fahrzeugregister (ZFZR) gespeichert sind. Hierzu gehören u. a. Hersteller- und Typschlüsselnummer (HSN/TSN). Diese sind in den Fahrzeugpapieren unter Ziffer 2 und 3, in der neuen Zulassungsbescheinigung unter Punkt 2.1 und 2.2 zu finden. Anhand dieser Schlüsselnummern kann ich den Bestand am 1. Januar 2007 nach Herstellern und Typen in Deutschland ermitteln. Für die Fahrzeuge des Herstellers Rickmann hat das Amt keine Allgemeinen Betriebserlaubnisse nach § 20 Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) erteilt. Die Fahrzeuge haben vielmehr durch Einzelbegutachtung nach § 21 StVZO die Betriebserlaubnis für Einzelfahrzeuge bekommen. Dies hat zur Folge, dass auch Ihr Fahrzeug keine Typschlüsselnummer erhalten hat, Sie also im Besitz eines ungetypten Fahrzeugs sind (Ziffer 3 „Typ und Ausführung“ des Fahrzeugbriefes und -scheines sind ausgenullt). Aufgrund der fehlenden Typschlüsselnummer kann ich den gewünschten Bestand leider nicht aus der amtlichen Statistik ermitteln. Unter der HSN 2121 (Rickmann) sind insgesamt 77 Fahrzeuge registriert.

Anmerkung: Die 77 Rickmans sind natürlich nur die, welche angemeldet bzw. nicht länger als 15 Monate abgemeldet sind...
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=